Frankreich 2018 -Life Update, OOTD


Ein weiteres Schuljahr ist vorbei und für die Schüler in Niedersachsen und in einigen anderen Bundesländern haben die Ferien begonnen. Für mich persönlich jedoch hieß es dieses Jahr von der Schule Abschied nehmen, denn ich habe nach 13 Jahren Schule mein Abitur bestanden. Vor ca. zwei Wochen hatte ich meinen Abiball und meine Zeugnisvergabe und dass war dann auch das Ende meiner Schulzeit. Obwohl ich die Schule jetzt hinter mir lasse, will ich mir den Sommerurlaub nicht entgehen lassen. Aus diesem Grund ging es für mich dieses Jahr wieder nach Frankreich, genauer genommen in die Nähe einer kleinen Gemeinde namens Le Lavandou.

Le Lavandou gehört zu der Region „Provence-Alpes-Côte d’Azur“ und liegt an der Mittelmeerküste. Ich war bereits vor zwei Jahren in Le Lavandou und habe zu dem Urlaub auch schon einen Beitrag geschrieben (hier). Ich bin glücklich wieder in Frankreich zu sein, weil der Ort mir wie ein zweites Zuhause ans Herz gewachsen ist.

Wir sind dieses Mal länger gefahren, als das letzte Mal, weil wir in Deutschland viel im Stau standen. Wir sind mit dem Auto ca. 23 Stunden gefahren, was jedes Mal aufs Neue anstrengend ist aber ich persönlich fahre lieber tagelang mit dem Auto, als zu fliegen, da ich schlimme Höhenangst habe. Um so lange Autofahrten zu überstehen, muss es vor allem gemütlich sein und das beginnt von der Kleidung und geht bis zum richtigen Kissen, ohne dass man im Auto kein Auge zu bekommt. Während der Fahrt habe ich auch meine geliebte Leggings von Adidas getragen, die du bei Snipes findest. Die Fahrt wurde um einiges leichter durch die gemütliche Leggings. Außerdem ist die Leggings auch sehr gut zum Wandern, da es ein steiler Weg war, bis zu dem Aussichtspunkt. Natürlich ist sie auch für andere Sachen super geeignet, die ich hier im Urlaub mache, wie z.B. in der Stadt nachts shoppen, Tennis spielen auf der Anlage oder zum Public Viewing, um sich die WM-Spiele an zu gucken.

Mittlerweile sind wir schon ca. eine Woche in Frankreich. Die meiste Zeit der Woche, haben wir am Strand verbracht und die Sonne genossen. Zusätzlich waren wir noch für einen Tag in Monaco und haben uns den Ort angeschaut. Sobald ich aus dem Urlaub zurück bin, werden ausführlichere Beiträge zu Frankreich kommen.
Ich bin optimistisch, dass ich jetzt wieder aktiver auf meinem Blog sein werde, nachdem ich die Schule und diverse Prüfungen hinter mir gelassen habe.

Was machst du diesen Sommer, falls du Ferien oder Urlaub hast? Schreib es mir gerne in die Kommentare!

Liebe Grüße
Chrissella

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.